BAYERISCHER STÄDTETAG 2019: Digitalisierung zum Anfassen (6)

Regionale und digital unterstütze Versorgungsstrukturen in den eigenen vier Wänden

BeHome ist der einzige Anbieter einer zuverlässigen Komplettlösung für altersgerechtes Wohnen mit digitalen Assistenzsystemen inklusive eines umfassenden Dienstleistungsangebotes.

 

Wir kombinieren bewährte Produkte und Services unserer Partnerunternehmen, die kundenspezifisch konfiguriert werden können. Dies schafft höhere Sicherheit und vereinfachte Kommunikationsmöglichkeiten zwischen Bewohner und dem sozialen Umfeld. Dabei ergeben sich neue und nachhaltige Geschäfts- und Versorgungsmodelle für Wohnungsunternehmen, Kranken- und Pflegekassen, Arbeitgeber, Städte und Kommunen sowie ambulante oder teil-/stationäre Pflegeeinrichtungen.

Motivation und Ziele

Demografischer Wandel, Zunahme der Single-Haushalte, Landflucht und Mangel an Pflegekräften führen zu einem ständig wachsenden Bedarf an Konzepten, die es älteren Menschen ermöglichen, sicher und selbstbestimmt länger zu Hause in ihrer vertrauten Umgebung zu wohnen. BeHome bietet hierfür eine Vielzahl von individuell konfigurierbaren Lösungen, bei denen – neben den Themen Gesundheit und Pflege – Kommunikation, Sicherheit und Komfort im Vordergrund stehen.

Neben technischen Assistenzsystemen und der professionellen Organisation von unterstützenden Dienstleistungen kann die Vernetzung der Menschen untereinander, mit deren Angehörigen oder sozialen Einrichtungen einen wichtigen Beitrag zur Erhaltung lebenswerter Quartiere leisten. Dafür greifen wir sektoren- und branchenübergreifend auf bereits bestehende bewährte Produkte (Sensoren, Hausnotruf) zurück ebenso wie auf innovative Entwicklungen wie Telemedizin sowie eRezepte.

Das Ziel von BeHome ist es, regionale, digital unterstützte Versorgungsstrukturen in der eigenen Häuslichkeit zu etablieren.

Produkte

Das BeHome-Lösungsportfolio umfasst die Bereiche Smart Home Ambient Assisted Living, Smart Care und Smart Quartier. Dafür kombiniert BeHome verschiedene Anbieter und Dienstleister für Hardware, Software und Services und bietet dem Nutzer so eine individuelle Lösung aus einer Hand. Der Zugang für den Nutzer kann über verschiedene Medien wie PC, Tablet oder Smartphone erfolgen wobei das Interface an die Zielgruppe angepasst und benutzerfreundlich ist. Über das webbasierte Portal können Kommunikationsfunktionen zum Austausch von Bildern und Nachrichten mit Kontakten, Terminen oder (lokalen) Dienstleistungen wie Telemedizin Medikamenten- und Hilfsmittelversorgung, Einkaufshilfen oder Haus meisterservice eingebunden werden. Das Portal kommuniziert ferner mit individuell konfigurierten Sensoren wie Wasser- oder Sturzsensoren. Dabei hat der Nutzer die Möglichkeit, eine individuelle Eskalation für definierte Situationen und Ereignisse einzurichten indem neben dem Bewohner selbst Angehörige oder professionelle Dienstleister bei ungewöhnlichen Vorfällen informiert werden Personenspezifische Daten werden dabei so wenig wie möglich gespeichert. Die Kommunikation zwischen den Geräten und zentralen Services ist verschlüsselt, die Datenauswertung erfolgt nach DSGVO-Richtlinien.

BeHome arbeitet bundesweit mit Partnern und Netzwerken zusammen, um regionale Komplettangebote zu schaffen. Dabei entwickeln wir gemeinsam neue und nachhaltige Geschäfts- und Versorgungsmodelle für Wohnungsunternehmen, Kranken- und Pflegekassen, Arbeitgeber, Städte und Kommunen sowie ambulante oder teil-/stationäre Pflegeeinrichtungen. Durch die Bündelung der Kompetenzen verbessern wir gemeinsam die Lebenswelt der Menschen und deren Angehörigen.