Dr. Gribl eröffnet Begleitprogramm des BAYERISCHEN STÄDTETAGS 2019

Quelle: Christian Spar

Der BAYERISCHE STÄDTETAG 2019 präsentiert Ihnen ‚Digitalisierung zum Anfassen‘. In den kommenden drei Stunden werden Ihnen über zwanzig Stationspartner und Aussteller auf vier Stationen einen kleinen Ausschnitt der technischen Möglichkeiten zeigen, die bereits heute auf dem Markt sind.

Bürgermeisterinnen und Bürgermeister werden eingeladen, die Schulbank zu drücken. Sie erleben Schulunterricht der Zukunft mit Whiteboard, Tablets und Avatar. Auf der Mobilitätsstation sind die Tagungsgäste eingeladen, eScooter und Solarauto selbst zu testen. Auf der Station Digitale Gesundheit und Pflege tauchen die Tagungsgäste mit VR-Brillen in die digitale Welt ein. Im Digitalen Rathaus werden Chatbots und Messengerdienste präsentiert. Der BAYERISCHE STÄDTETAG 2019 bietet gemeinsam mit über zwanzig Partnern und Ausstellern Digitalisierung zum Anfassen. Daneben finden Fachvorträge und Praxisberichte in einem Forum statt. Der Chefredakteur des Computermagazins c’t Dr. Jürgen Rink wirft in seinem Vortrag einen Blick in die digitale Zukunft bis 2030.

Denn davon lebt die Digitale Transformation der ‚digitalen gesellschaft.‘ und der ‚digitalen städte.‘: vom Austausch und von der Kommunikation. Und davon lebt der BAYERISCHE STÄDTETAG.